Donnerstag, 20. Juli 2017



Wer sich nicht beschwert.
wird nicht bedauert.
                                Jane Austen
____________________________________________________________

Am Vormittag Augenarzt- termin, Tagsüber im Atelier, am Adend zur Krankengymnastik und so "nebenbei" begannen oder
vollendeten wir längst begonnene Projekte.

So wird wohl im absehbarerZeit ein längst überfälliger Brunnen fertig



Sonntag, 16. Juli 2017

_______________________________
Nach einem sehr langen Fühstück "entführten wir unseren Besuch
in den Flourner Wald.
Der Zigeuner Brunnen war unser Ziel.
Als wir uns annähertenhörte man schon das Glöckchen vom Wasserrad
                                Hier soll vor langer Zeit Hanikel Unterschlupf gefunden haben...
Unser Besuch war irritiert.

Erst recht, als sie den gedeckten Tisch entdeckten

Und als Uschi den von uns gestern versteckten Sekt aus dem Moos zog,
war die Überraschung riesengroß!
           sekt
Sogar an geeiste Trauben zur Kühlung hatten wir gedacht!

Bevor es heiß wurde, zogen wir zufrieden nach Hause.

Donnerstag, 13. Juli 2017



Eine Mannschaft ohne Abenteuerer
ist wie ein Land ohne Poesie.
                                    
César Luis Menotti
_____________________________________________________________
Gerne arbeiten wir wieder im Atelier. Leider ist durch meine Abwesenheit einiges unerledigt geblieben, das nun so "nebenbei " abgearbeitet
wird.Heute war wieder Teichputz an der Reihe Uschi  übernahm die kühlende Arbeit im Wasser

Meine Aufgabe bestand im Säubern der Filterschwämme. Obwohl ich nicht im Wasser war, wurde ich durch das Spritzen klatschnass.

Mittwoch, 12. Juli 2017

Unordnung



Trainiere hart, lebe gesund
und du wirst Erfolg haben.
Wenn es aber heißt: Du wirst nur dann ein großer
Champion, wenn du einen guten Arzt findest, verliert der
Sport seinen gesamten Wert.
                                                        
Jacques Rogge
_________________________________________________________________
Passend zur Tour de France?

Kaum arbeite ich im Atelier, schon wieder herrscht Unordnung auf dem Tisch!.... Aufräumen 
dauert mir viel zu lange ich brauche die Dinge ja auch alle
Augenblicke....!

Sonntag, 9. Juli 2017

Wiesenpirsch



Drei Pfade hat der Mensch in sich. in denen sich sein Leben tätigt:
die Seele, den Leib und die Sinne.
                                                      
  Hildegard von Bingen
____________________________________________________________
Heute besuchten wir unsere Lieblingswiese De leichte Wind vertieb die Hitze und die Bremsen.
wespen
An trockenen Pflanzenstängeln hatten Feldwespen ihre Nester gebaut
und eine der Wächterinnen passst besonders gut auf und stach mich in die Hand.
                               labkraut
Honigsüß lockt das Labkraut und als farblicher Kontrast steht die rote
Lichtnelke in der Nachbarschaft
                               lichtnelke

Freitag, 7. Juli 2017

Gartenarbeit mit Päuschen


Der Optimist sieht in jedem Problem
eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe
ein Problem.
                                                                             
Pierre Abélard
_____________________________________________________________
Am Vormittag ging es in den Garten. Tomaten ausgeizen, Maulwurfhäufen einebnen und Rasenmähen.


Natürlich genossen wir auch die Schönheiten in unsererm Garten wie z.B. die Seerosen, die in diesem Jahr besonders üppig blühen.

Auch das eine oder andere Päuschen wurde eingehalten.

Die Letzten Rosenblüten verströmen noch immer ihren warmen Duft und wenn man Glück hat, mischt sich der Duft unserer Walderdbeeren
 dazu!

Dienstag, 4. Juli 2017

draussen Leben



Schönheit ist, als wäre man reich geboren und
würde immer ärmer werden.
                                                Joan Collins
_____________________________________________________
Das derzeitige Wetter lässt es wieder zu, das Leben nach draussen
zu verlagern
offene türe

Montag, 3. Juli 2017

Sauberer Glasurraum



Mit der Macht kann man nicht flirten.
Man muss sie heiraten.
André Malraux
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
  
Während meiner Abwesenheit startete Uschi mit einer Freundin eine größere
Säuberungsaktion im Glasurraum. Wie lange die saubere Werkstatt wohl anhält?! .. Glasieren ist oft mit Schmutz verbunden aber ich werde in nächster Zeit darauf achten, nicht zuviel  zu Verpritzen, damit es noch eine
Weile beim sauberen Glasurraum bleibt!

Samstag, 1. Juli 2017



Die Grenze der Demokratie wird dann erreicht,
wenn es nichts mehr zu verteilen gibt.


Die Grenze der Demokratie wird dann erreicht,
wenn es nichts mehr zu verteilen gibt.
                                                    
Ferdinand Piech
_____________________________________________________________
Eine der großen Sternenkugeln ist schon lange bestellt.Leider kam ich erst
jetzt dazu die Elektrik zu montieren. Am Nachmittag konnte ich den ersten Kilometer zu Fuß in Angriff nehmen!!!. Das gestrige CT erbrachte ein
rundum positives Ergebnis!
Keinerlei Veränderung in der betroffenen Umgebung  und so bekam ich "grünes Licht" für alle Aktivitäten, die ich duchführen möchte!
Das ist doch toll!

                                                    
Ferdinand Piech
_____________________________________________________________
Eine der großen Sternenkugeln ist schon lange bestellt.Leider kam ich erst
jetzt dazu die Elektrik zu montieren. Am Nachmittag konnte ich den ersten Kilometer zu Fuß in Angriff nehmen!!!. Das gestrige CT erbrachte ein
rundum positives Ergebnis!
Keinerlei Veränderung in der betroffenen Umgebung  und so bekam ich "grünes Licht" für alle Aktivitäten, die ich duchführen möchte!
Das ist doch toll!