Samstag, 29. April 2017

Tschüssss


Humor ist der Schwimmgürtel
auf dem Strome des Lebens.
                                    
Wilhelm Raabe
_____________________________________________________________
Morgen gegen 8h ist die Abfahrt nach Montelimar. Übrigens,wir
fahren zu Drittt.

Die Schnecke, die wir im französichen Biosalat vor einigen Wochen
entdeckt hatten, fährt mit. Es handelt sich um die gefleckte Weinbergschnecke (Cornu aspersum), die bei unseren kalten
Wintern keine Überlebenschance hätte.

In diesem gut ausgestatteten Schneckenreiseglas geht es ab in
die Heimat. Tschüssssss!

Freitag, 28. April 2017

Wieder aufgetaucht



Die Zeit verwandelt uns nicht,
sie entfaltet uns nur.
                           
Max Frisch
_____________________________________________________________
Jetzt, wo die wärmere Zeit anbrechen könnte, zeigt sich in
unserem Garten ein Gast, den wir beinahe vergessen hatten.

Langsam kroch es heute aus dem Gras ins Vogelbad.

Guckt noch ein bisschen ängstlich ....

Es wird sich aber in den nächsten Tagen an die neue Situation
gewöhnen. Es hat seine Ruhe, da wir im Urlaub sind und wärmer
soll es auch werden.

Donnerstag, 27. April 2017

Am Sonntag ist Abfahrt



Es ist nicht weise,
das zu verteidigen, was man ohnehin
aufgeben muss.
                                     
Niccolo Machiavelli
_____________________________________________________________
Am Sonntag geht es für 2 Wochen in den Süden.
Die Nougatstadt Montelimar ist unser Ziel.
Das Wetter ist auch dort noch nicht das Beste, wenigstens
erwartet uns dort kein Frost und kein Schnee.

Auch heute nacht hat es wieder geschneit.

Der Jap. Knöterich ist dem Frost zum Opfer gefallen.
Die Hortensie hat die letzten Tag im Atelier verbracht, sonst wäre
auch sie hinüber

Mittwoch, 26. April 2017

Schneeeeee!



Humor und Geduld sind zwei Kamele,
die dich durch jede Wüste bringen.
                               
  Arabische Weisheit
_____________________________________________________________
Schon in der Nacht begann es mit dem Schnee. Am Morgen
war dann die ganze "Pracht" zu sehen.

Die meisten Blümchen widerstanden den Wintereinbruch ohne
Schaden.
                                Das Madämchen hat bestimmt Gänsehaut unter dem Schneekragen.

Am Nachmittag holte ich mir meine nächste Spritze vom
Augenarzt ab.

Dienstag, 25. April 2017

Banges Warten



Du kannst keinen Ozean überqueren,
indem du einfach nur aufs Wasser starrst!
   
                                        Rabindranath Tagore
_____________________________________________________________
Heute musste Chilli nochmals zum Tierarzt. Sein Hinkefuß
sollte geröngt werden um einen Bruch, Absplitterung oder
Ähnliches feststellen oder ausschließen zu können.. Erst am
späten Nachmittag konnten wir ihn abholen.

Die Untersuchung brachte nichts Neues! Das bange Warten hat sich
gelohnt: wir können am Sonntag in den Urlaub fahren. Wäre
Chilli operiert worden, wären wir zuhause geblieben, da wir
unserer Katzenbetreuerin nicht auch noch die Pflege über-
tragen hätten.

Montag, 24. April 2017

Arbeitsreich



Es ist nicht wichtig,
was du betrachtest,
sondern was du siehst.
                       
Henry David Thoreau
_______________________________________________________________
Um 8h bekam ich einen schnellen Zahnarzttermin. Mein Inlay hatte
sich gelöst. Nach dem Frühstück gings in den Garten. Im Gewächs-
haus trug ich eine Schicht vom alten Boden ab und ersetzte ihn
mit frischer Erde und einer Schicht Kompost.

Wenn wir vom Urlaub wieder zurück sind, können die aus Frankreich mitgebrachten Tomatenpflänzchen gleich gesetzt werden.
Uschi richtete ihr Beet für die Bienenwiese und Chilli durfte ein
bisschen raus und genoß das "Sonnenbad" im Kies.

Allerdings darf man ihn nicht aus den Augen lassen, sonst
humpelt er blitzschnell auf und davon.
Mir blieb nichts anderes übrig als meine angefangenen
Pflanztöpfe und Säulenteile zu bearbeiten.

Und "nebenbei" fertigte ich noch einen Gänsekopf -
der Hals kommt später ..

Sonntag, 23. April 2017

Nochmals zum Tierarzt



Es ist mir nicht möglich,
mein Alter zu nennen:
es ändert sich mit jedem Tag.
                                   
Alphonse Allais
_______________________________________________________________
Der Besuch bei der Tierärztin brachte auch heute kein eindeutiges
Ergebnis. Eventuell wird sein Humpelbein am Dienstag unter
Narkose nochmals geröngt. Es könnte sich um eine
Knochenabsplitterung handeln.

Bis sie mit Chilli wieder losziehen kann, tröstet sie sich mit
unserer Keramikkatze.

Trockene Stängel bildeten den Winter über kunstvolle Strukturen.

Da seit einiger Zeit ein Stapel Fotos auf das Einkleben ins Album
warteten, erledigte ich dies am Nachmittag und suchte einge
Infos für unseren Urlaub in Montelimar zusammen.