Donnerstag, 30. Mai 2019

Nachwuchs



Seit einiger Zeit warten wir auf den Nachwuchs
Die Vogelmutter wärmte die Brut geduldig während der ungemütlichen kalten
Tage fürsorglich und wurde dabei vom Männchen gut versorgt.
Zusammen füttern sie jetzt 5 hungrige Schnäbel!

Dienstag, 28. Mai 2019

bambi

Tausendmal und noch vielmehr bin ich schon durch den Wald gepirscht und es ist nichts 
passiert. und vor ein paar Tagen DIE Überraschung! Fast übersehen,  lag das Rehkitz unbeweglich auf dem Boden


Samstag, 4. November 2017

Herbstliche Ernte



_____________________________________________________________
  

Im Gewächshaus konnten wir noch viele Tomaten ernten. Sie dürfen
jetzt im Haus nachreifen.Die Haupterne wurde bereits eingkocht und dient als Suppen und Soßengrundlage im Winter.

Die Grünen schmecken sehr gut, süßlich sehr aromatisch, die
länglichen sind gut für Suppen und Soßen.

Täglich sind wir im Atelier "verschwunden" und haben gschafft.
und dann hatten wir noch unseren 44. Hochzeitstag.
Da sich Uschi schon länger eine Kuckucksuhr wünscht.
"entführte " ich sie nach Schonach, wo es noch kleinere Manufakturen gibt, die die Uhren schnitzen. Es gibt eine erstaunliche
Vielfalt der Modelle und wir brauchten etwas länger, bis wir uns entscheiden konnten.


Montag, 30. Oktober 2017







Warten die auf uns fragten wir uns auf unserem heutigen Gang.. Sie beobachteten uns eine ganze 'Weile
uns verschwanden jeweils im Wald

Warten die auf uns fragten wir uns auf unserem heutigen Gang.. Sie beobachteten uns eine ganze 'Weile
uns verschwanden jeweils im Wald

Sonntag, 29. Oktober 2017

Regentag



  
Tropfen an der Wäscheleine -  die könnte ich doch zu einer Perlenkette für
Uschi verknüpfen .... Schon bei der leichtesten Berührung fielen jeweils einige Tropfen ab: Warwohlnix!

Auch diese Tropfen reagierten empfindlich auf die Berührung.-